Partner

postheadericon Junior-Klasse

Formel-JUNIOR = Einsteigerklasse für Fahrer
von 8 – 12 Jahren, sitzende Position
Karosserie
Form: Einfache Form, rechteckiger Querschnitt, in Breite und Höhe variabel.
Konstruktion: Bug- und Heckaussteifung, Seitenteile, Deckplatte mit Einstieg, Rahmen und Spanten.
Material: Holz- oder Holzwerkstoff, Kunstspachtelmaterial
Hauptmaße: Länge maximal 215 cm, Breite 33 – 45 cm, Höhe minimal 35cm, Gesamtbreite (Aussenkante der Räder) maximal 100 cm

Fahrwerk
Räder: Hier gibt es nur eine Beschränkung, die Seifenkiste muss mindestens 3 Räder besitzen. Sonst dürfen professionelle DSKD-Räder oder auch luftbereifte Räder verwendet werden.
Lenkung: Die Seifenkiste muss eine sichere und funktionierende Lenkung besitzen.
Bremsen: Die Seifenkiste muss sichere und funktionierende Bremsen aufweisen. Stempelbremse auf Fahrbahn wirkend empfohlen.

Allgemeines
Polsterung: Die Seifenkiste darf keine scharfen Ecken und Kanten besitzen. Diese müssen gepolstert werden.
Gewicht: Die Seifenkiste der JUNIOR-Klasse darf mit Fahrer in Rennkleidung maximal 90 kg wiegen!
Ballast aus Holz oder Metall ist erlaubt.
JUNIOR-Klasse-Regeln als PDF